Unser Serienformat "WeLive on Tour" startet mit Funkband FATCAT und Sängerin Hannah Wilhelm

Endlich ist es so weit! Unser neues Serienformat "WeLive on Tour", produziert in Kooperation mit der Lahrer Rockwerkstatt e.V. und dem Schlachthof Jugend&Kultur Lahr ist gestartet. Wie bereits bei der Schwester-Initiative "WeLive" usus, drehen wir aufwändige Konzertfilme mit Ausnahmekünstlern abseits des Mainstream - zehn bis 15 Kameras, große Lichtshow und eine mehrwöchige Postproduktion inklusive Mixing&Mastering gehören da für uns dazu. Jede einzelne Episode ein eigenes kleines Kunstwerk, das ist dabei unser Anspruch.


"WeLive" geht auf Tour

Sängerin Hannah Wilhelm in der ersten Episode von "WeLive on Tour"
Sängerin Hannah Wilhelm in der ersten Episode von "WeLive on Tour"

Das Neue an "WeLive on Tour" aber: Wir drehen nicht mehr lediglich im Schlachthof in Lahr, wo wir mittlerweile jede Steckdose kennen, sondern begeben uns hinaus in Locations in ganz Baden-Württemberg. Ihr dürft gespannt sein, wohin es uns so alles verschlägt. Die erste Episode ist bereits veröffentlicht und macht auf unserem neuen YouTube-Kanal die Runde. Hier könnt ihr den gesamten Film mit der großartigen Funkband FATCAT und Special Guest Hannah Wilhelm, bekannt aus The Voice, ansehen. Gedreht wurde der Film in der unvergleichlichen Sternenberghalle Friesenheim:



Auch die zweite Episode steht bereits in den Startlöchern. Dann wird es mit einem bunt zusammengewürfelten Ensemble laut und leise zugleich. Unter dem Motto "Classic meets Electro" stehen sich dann nämlich im Parktheater Lahr Opernsänger, ein Streichquintett, eine Pianistin und ein Electro-Duo gegenüber.


Ein Dank an Unterstützer und Sponsoren


Ein paar Worte des Dankes müssen wir jetzt doch noch loswerden. Tatsächlich hat das WeLive-Team nämlich erst dank einer großzügigen Förderung durch den "Innovationsfonds Kunst 2021" vom Land Baden-Württemberg überhaupt die Möglichkeit, mit "WeLive on Tour" in dieser Größenordnung zu denken. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst fördert das Festival der Lahrer Rockwerkstatt nämlich mit 50.000€ und gibt damit eine enorme Starthilfe für die Initiative.

FATCAT und Hannah Wilhelm in der Sternenberghalle Friesenheim

Dafür nochmal ein herzliches Danke! Ein weiteres großes Dankeschön geht an unsere Unterstützer und Förderer wie den ersten Bürgermeister der Stadt Lahr, Guido Schöneboom und Bürgermeister Erik Weide aus Friesenheim, sowie die Sparkassenstiftung Offenburg/Ortenau und die Volksbank Lahr. Ohne diese Hilfe würde "WeLive on Tour" sicherlich ganz anders aussehen. Schön, dass die Kultur auch in Corona-Zeiten solche Unterstützer hat!



0 Kommentare