Pirmin Styrnol gewinnt den Oscar der Sportjournalisten



„And the Oscar goes to…“ – na gut, der Kino-Oscar war’s nicht, aber unser punchline-Regisseur und Sprecher Pirmin Styrnol hat doch tatsächlich den höchsten internationalen Medienpreis für Sportjournalisten, den mit 8.000 Dollar dotierten AIPS Award gewonnen.


Gemeinsam mit seinem SWR-Kollegen Jürgen Schmidt erhielt Pirmin am Montag den Preis in der Kategorie „Audio“ für sein SWR2-Radiofeature „Horst Eckel – Für immer ein Held von Bern.“


Highlightvideo:

Die Veranstaltung wurde live im Internet und per TV-Signal um den ganzen Globus geschickt – schließlich waren über 1.200 Beiträge aus 119 Ländern seit Monaten von der Jury des internationalen Sportjournalistenverbandes gesichtet, gelesen und gehört worden. Am Ende standen Pirmin und Jürgen ganz oben auf dem Treppchen.


Die Medien haben das übrigens auch mitbekommen – gleich nach Ende unserer Siegerparty haben wir mal ein paar Reaktionen gesammelt.

Hier bitte, klickt euch durch:


AIPS Award:

Lausanne Ceremony, AIPS Sport Media Awards


SWR:

SWR Sportredakteure gewinnen Medienpreis “AIPS Awards”


BZ:

Pirmin Styrnol gewinnt hochkarätigen Preis


Presseportal:

AIPS Sport Media Award 2018 für SWR2 Reportage [...]

Lahrer Zeitung:

AIPS Awards: Pirmin Styrnol aus Lahr gewinnt

Lahrer Anzeiger:

Pirmin Styrnol aus Lahr gewinnt Sportjournalistenpreis

Finanznachrichten:

AIPS Sport Media Award 2018 für SWR2 Reportage […]