Ein Weltklasse-Pianist auf einer Rockbühne - neue Wege für Klassik-Konzertfilme

Aktualisiert: März 1

Komplettes Neuland begingen wir im Juni bei unserer Konzertfilmproduktion mit dem indischen Weltklasse-Pianisten Pervez Mody. Für seinen Auftritt auf dem WeLive Festival produzierten wir einen einstündigen Konzertfilm mit Stücken von Alexander Skrjabin und Frédéric Chopin. Allerdings nicht in einer für ein Klassik-Konzert gewohnten Umgebung. Anstelle eines Filmes in einem Konzerthaus stand Pervez Mody im Schlachthof Jugend & Kultur Lahr auf der Bühne. Dort spielen normalerweise Rockbands auf.


"Beeindruckende Lichtshow" - Steinway&Sons

Pervez Mody auf dem WeLive Festival
Pervez Mody auf dem WeLive Festival vor den Kameras des punchline studios

Für den gefilmten Live-Auftritt - coronabedingt ohne Publikum - erarbeiteten Mody und die Lahrer Rockwerkstatt e. V. gemeinsam mit unserem punchline studio eine auf die Performance abgestimmte Licht- und Nebelshow. Trotz der enormen Ablenkung durch teilweise flackerndes Stroboskop-Licht blieb Pervez Mody cool - und spielte ein beeindruckendes Live-Konzert, das auch sofort vom Klavierhersteller Steinway&Sons mit Verweis auf seine "beeindruckende Lichtshow" präsentiert wurde.

"Ein klassisches Klavier Rezital im Rockbühnen-Flair" titelte das Klassikmagazin Crescendo und nahm den Film in seine "Foyer"-Mediathek auf. Das Fachmagazin Piano News schrieb nach der Ausstrahlung des Films von "Weltklasse" und das Musikmagazin Musix erklärte den Film zum musikalischen "Ausnahmezustand".


Zu Silvester veröffentlichten wir übrigens noch eine Zugabe. Die bisher unveröffentlichte Filmaufnahme der Mondscheinsonate aus Modys WeLive-Konzert. Beethovens Musik unter fließendem Licht mit leichtem Nebel in der Luft - fast wie ein Mondschein auf einem kleinen Waldsee. Ein magischer Moment.



Alle Konzertfilmproduktionen unseres punchline studios in Zusammenarbeit mit der Lahrer Rockwerkstatt e. V. und dem Schlachthof Jugend & Kultur Lahr sind hier zu finden: www.welive-festival.com


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen