Die Presse zu “tenebra”

Die ersten Kritiken trudeln ein!


“‘Tenebra’ beeindruckt mit thematischer und musikalischer Geschlossenheit” – Lahrer Zeitung


“Den Brüdern gelingt es, dass insgesamt weder Musik noch Stimme überhand gewinnt;in manchen Stücken ist die Stimme prominenter, in anderen wird die Stimmung hauptsächlich von der Musik getragen. Das Zusammenspiel von beidem ist in jeder der zehn Interpretationen erkennbar herausgearbeitet und sehr gut ausbalanciert.” – Badische Zeitung


“Herausragend sicherlich die {…} »Arabeske zu einer Handzeichnung von Michelangelo«…” – Mittelbadische Presse


“Hervorragend” – Radiofabrik Salzburg